Rock`n`Roll will Never Die >>16.08.

das große Elvis Event
zum 41ten Todestag des King of Rock´n´Roll

mit:
-Takin´Care of Business : Elvis comedy /Theaterstück
-The Soul of Elvis : Elvis Live Show
-Las Vegas Party mit Dj´s und Casino

19:00 Uhr
T.C.B. – Takin` Care of Business
eine Elvis-Komödie frei nach Paul Pacifico

 Mit:
Nicholas Young Elvis
Bodo Goldbeck – Der Colonel
Jens Voigt Pizza Mc Cartney
Regie : Arthur Breitsprecher

Ein Elvisinterpret hält sich wirklich für den King of Rock’n’Roll und das ist problematisch besonders für seinen Mitbewohner, der sich jetzt Colonel nennen lassen muß und außerdem ist die gemeinsame Wohnung eigentlich zu klein und nicht wirklich Graceland. Dann taucht auch noch ein Pizzabote auf, aber der ist eigentlich Paul McCartney…

im Anschluß ca. 20:30 uhr

The Soul of ELVIS & The Tender Lovin’ Care

Die Inkarnation des King und seine Rock´n´Soul Band geben zum Todestag des One and Only eine Elvis Tribute Show vom feinsten zum besten. Mit Leidenschaft, Sexappeal, Glamour und einer guten Prise Ironie verkörpert The Soul of Elvis den King auf einzigartige Weise, unterstützt wird er dabei von seiner groovig souligen Band The Tender Lovin´Care.
Im Anschluss:

Las Vegas Party mit Dj´s und Casino

MULTIVERSAL #85 -  Friday 17.08 - doors at 21 //

first act 21:15 SHARP // damage 5-15 eucurrency >>facebook event

BNSU (blaster nitro shit united)
Kazehito Seki x BEEATSZ blasting harder than ever
https://youtu.be/UcLPqetQALw

I M M
teknoiz reartearer
https://thiebaultimm.bandcamp.com/releases

Zombieflesheater
nosebreaker part I
https://www.mixcloud.com/Zombieflesheater/

CRI aka Bonnie Parker
nosebreaker part II
https://www.mixcloud.com/bonnieparker129142/

Liana Aska x Seht Zhan
echtzeit on butt crack!
https://soundcloud.com/setherian
https://soundcloud.com/liana_aska

Industrial Skin
performative hammer action by Sara Scars
http://saracicatrizes.portfoliobox.net/

geist
Matt Burnett's ever developing listening experience project's latest transmutation. #endofanera #odorbabyisnomore
https://mattburnett.wordpress.com/

Transport Orchestra
trio playing transport vehicles preferably at high volumes
https://soundcloud.com/berlintransportorchestra

Persico x f:rar
hello, i am sara - hello, i am f:rar - i play voice - i play cümbüş
https://soundcloud.com/sara-persico
https://soundcloud.com/user-347128625

Total Septum
united screamo artillery mixed with some crocodile humor
https://totalseptum.bandcamp.com/releases


Supported by Brain Pussyfication and Kritik Am Leben

MunkaMas, : le voyage autour du monde, avec de carte postales que les gens choisissent.

>> 18.08 - 23Uhr : concert in the minibar


Musikalische Weltreise mit Akkordeon wo das Publikum entscheidet in welchen Teil der Welt der nächste Song führen soll!
Tanz und Zauber garantiert

next show by Agathe Bissap LaMenace >> Sa. 18.08 - 19 Uhr

:: experimental music & performance violin&voice // geige&stimme

Geige und Gesang, an Alchimie between Voice & Violin... or disharmonie. Musique douce et spirituelle, inaudible et dérangeante. Musique improvisée, punk folklorique, chanson réaliste, prière.

LEERE – Postindustrial apocalyptic darkwave 25.08. um 23.00

>> facebook event     //   >> web

Wir kommen aus dem nichts und bewegen uns der Leere entgegen.
Leere ist in mir drin, Leere – Fragen ohne Antworten.
Realität ist die Dynamik von Ursache und Wirkung. Leere ist alles und nichts.
Alles wird aus verschiedenen, sich ständig neu zusammenfindenden Komponenten zusammengesetzt und daher der Vergänglichkeit und Veränderung unterworfen. Nichts ist alles.
Die Leere ist die Freiheit etw neues zu kreieren, denn die Leere kann mit allem was man will befüllt werden. Die Leere ist auch Ruhe, wenn man kein Angst vor ihr hat und sie akzeptiert.
Willenskraft und Triebe bringen uns voran.
Die Leere ist die Freiheit in Begleitung von Offenheit und wir sind an der Macht die Realität zu erzeugen.

Fr. 24.08 ab 22.00

Schrottpiloten

&

Phaedro'S Funeral

>>webseite

René Marik and the sugar Horses 30.08.

Das Lieblingskonzert
René Marik & the SUGAR HORSES spielen ihre
Lieblingssong (und auch ein paar eigene), Querbeet durch
dieses und das letzte Jahrhundert, im Stile von Tex-Mex,
Country&Western. Dabei geht es immer darum einen
persönlichen Zugang zu ihren „all time favorites“ wie z.B.
Where Is My Mind/Pixies oder Baby Bitch/Ween zu finden.
Besetzung:
Björn Timmermann – Schlagzeug
Bodo Goldbeck – Kontrabass
Ulrike Arzet – Trompete/Voc
Nicolas Bonadio – Git/Voc
René Marik – Git/Voc
Dauer ca. 80min.

Lord Mouse and the The Kalypso Katz >> 12. August 17Uhr

Calypso lyrics are rebellious, humorous, and sometimes suggestive protests of corrupt politics or racial prejudice, while touting the singer’s street cred and sexual prowess. Nevertheless, the heavy calypso orchestra can still make you sweat and dance to “Calypso Hipshake”or leave you surprised but still amazed by the Soviet cartoon ditty “Chunga Chunga”. It seems like the music scene is ready for some traditional Caribbean music from the early 20th century translated into 2013! represent what can be called a multinational family: after four years of wooing crowds around Western Europe, this 7 nation 17 member band has finally churned the non- stop dancing crowd in Berlin- even without using cheap electronic beats. On the contrary: with their strong, wildly effusive and charmingly quirky personality, they now want you to get to know the Caribbean idea of great music by just giving you the sweet advice to “Go Calypsonian” .

>> more infos

Built with Berta